Das Unternehmen

Sachverständigenbüro SPRINGER & ENDEWARD
eingetragen im Partnerschaftsregister des Landes Berlin unter:
PR 968 B: Sachverständigenbüro Springer & Endeward
Diplomingenieure und Architekten Partnerschaftsgesellschaft, Berlin

Unser Bewertungsteam ist getragen von
–  hervorragender Aus- und permanenter Weiterbildung
– Berufserfahrung und
– Flexibilität

Der Architekt Dipl.-Ing. Ulrich Springer blickt als von der Architektenkammer Berlin öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken und Mieten auf mehr als 30 erfolgreiche Jahre im Sachverständigenwesen und 50 Jahre Erfahrung im Berliner Baugeschehen zurück. Dadurch sind ihm alle Bauphasen der Nachkriegszeit in Berlin inkl. der Finanzierungsmodelle der verschiedenen Bauvorhaben bekannt. Besondere Erfahrungen sind bei der Bewertung von Eigentumswohnungen, Mietwohnhäusern, Einfamilienhäusern und Büro- und Gewerbebauten vorhanden.
Mit Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern findet ein regelmäßiger Erfahrungsaustausch zu Themen der steuerlichen Bewertung statt. Bei größeren Transaktionen wie z. B. Übernahme von Wohnungsbeständen oder der Herauslösung von Immobilienbesitz aus Betriebsvermögen sind steuerliche Aspekte Teil der Bewertung. Der Umgang mit diesen  Themen sowie die Berücksichtigung bei den speziellen Bewertungsaufgaben gehören ebenfalls zu unserem Leistungsspektrum.
Ständiger Erfahrungsaustausch unter Kollegen, Schulung von jungen Sachverständigen, Veröffentlichungen von Fachartikeln in Fachzeitschriften und Tageszeitungen runden die Arbeit des Sachverständigen ab.

Seit 01/2015 ist die Architektin Dipl.-Ing. Maria Endeward Partnerin in dem Büro, wo sie bereits seit 2012 das Team des Sachverständigen Ulrich Springer verstärkte. Auch sie kann auf eine langjährige und vielfältige Berufserfahrung zurückblicken. Nach ihrem Architekturstudium an der TU Berlin war sie von 1988 bis 2012 Partnerin im Berliner Architekturbüro Bertelsmann und Partner und in dieser Zeit an vielen Projekten sowohl in der Planung als auch in der Bauleitung erfolgreich tätig. Alle Bauvorhaben an denen sie beteiligt war, hat sie kosten- und termingerecht verwirklicht. Seit 1998 entwickelte Frau Endeward ihr zweites Standbein in der Immobilienbewertung. Zahlreiche Fortbildungen, die Mitarbeit im Sachverständigenbüro Springer und schließlich die öffentliche Bestellung und Vereidigung als Sachverständige für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken durch die Architektenkammer Berlin im Jahr 2014 schufen die Grundlage für die im Januar 2015 realisierte Büropartnerschaft. Frau Endeward bringt nicht nur gute theoretische und praktische Kenntnisse aus dem Planungs- und Baurecht mit, sondern insbesondere auch bautechnische und konstruktive Erfahrungen und sie hat damit auch den „Blick für das Detail“. Frau Endeward verfügt nicht nur über Immobilienkenntnisse sondern auch über ein umfangreiches Wissen zu den neuesten Bewertungsverfahren.

Die MitarbeiterInnen des Büros sind langjährig, zum Teil bereits seit mehr als 20 Jahren, im Unternehmen beschäftigt. Sie aktualisieren ihr Wissen durch regelmäßige Fortbildungen. Alle MitarbeiterInnen haben eine Fach- bzw. Hochschulausbildung, dadurch sind alle Voraussetzungen gegeben, um einen qualifizierten und effizienten Ablauf der Arbeiten im Sachverständigenbüro zu gewährleisten.