Arbeitsweise

Präzise, flexibel und schnell – ohne Ihr Budget aus den Augen zu verlieren.

Unser leistungsfähiges Team erstellt Ihr Gutachten zeitnah und präzise.
Die intensive Beratung unserer Kunden zu dem Verwendungszweck und dem damit erforderlichen Umfang des Gutachtens ist uns sehr wichtig. Dies ermöglicht die präzise Erfassung der Bewertungsaufgabe und die zielgerichtete und sachgerechte Erstellung des Gutachtens.
Als schlagkräftiges und gut aufeinander abgestimmtes Team gewährleisten wir die Professionalität in der Betreuung und die Qualität der Leistung ebenso wie die Einhaltung unserer Terminzusagen.

Einige typische Bewertungsfälle sind:

• Erbschaften
• Vermögensauseinandersetzungen
• Bankvorlagen für Finanzierungen
• Bilanzvorlagen (IAS/IFRS)

Häufig bewertet werden:

  • unbebaute Grundstücke
  • bebaute Grundstücke:
    • Einfamilienhäuser
    • Eigentumswohnungen und Teileigentum
    • Wohn- und Geschäftshäuser
    • Bürohäuser
    • Einkaufszentren
    • Industrie- und Gewerbeobjekte
    • Hotels und Gaststätten
    • Schulen und Kindergärten
    • Altenpflegeheime und Betreutes Wohnen

sonstige Bewertungen:
• Mieten und Pachten für Wohnen, Gewerbe und andere Objekte
• Kirchen und kirchliche Einrichtungen
• Versorgungsanlagen
• Wertermittlung für Entschädigungen von Rechten und Belastungen, Leibrenten etc.

Ihr Bewertungsfall ist nicht genannt?
Kein Problem – wir bearbeiten jeden zu bewertenden Fall individuell, sorgfältig und mit Sachverstand. Wir helfen Ihnen auch dabei, die Bewertungsaufgabe in Abhängigkeit von dem jeweiligen Bewertungszweck zu formulieren.